Der neue ŠKODA KODIAQ

Eine neue Dimension des Komforts

Der neue Kodiaq weckt Ihre Neugierde. Sein zeitlos elegantes Design, seine fortschrittliche Technologie, moderne Assistenzsysteme und zahlreiche Konnektivitätsoptionen für bis zu 7 Passagiere machen ihn zu einem mutigen Begleiter, der die Welt erkundet.

Die zweite Kodiaq-Generation besitzt eine skulpturale Motorhaube mit prominentem Škoda Schriftzug in mattem Unique Dark Chrom-Design. Dies harmoniert perfekt mit dem Rahmen des hexagonalen Škoda Frontgrills. Er wird auf Wunsch von 14 Leuchtelementen in Szene gesetzt, die ein Leuchtband zwischen den Scheinwerfern formen. Unter dem Kühlergrill befindet sich ein von zwei Air Curtains eingefasster Lufteinlass. Die längliche Dachlinie hat Škoda aerodynamisch überarbeitet; sie senkt sich nun Richtung Heck ab.

Die Ansicht von hinten dominiert die große und breite Heckklappe. Zusammen mit der niedrigen Ladekante erweist sie sich als sehr praktisch im Alltag. Die Wortmarke in mattem Unique Dark Chrom in der Mitte der Heckklappe entspricht der neuen Škoda CI. Unter der Klappe kommt die neue, umgestaltete Heckschürze mit breitem integriertem Diffusor zum Vorschein. Weiteres optisches Highlight: die D-Säule in Unique Dark Chrom.

Der neue Škoda Kodiaq tritt mit komplett neu gestaltetem Interieur und einer Reihe neuer Bedienelemente an. Sein freistehender Infotainmentbildschirm misst bis zu 13 Zoll. Darunter befinden sich die neuen digitalen Drehregler, die einen schnellen Zugriff auf zahlreiche Fahrzeugfunktionen ermöglichen. Erstmals bietet Škoda für das große SUV als Ergänzung zum 10 Zoll großen Digital Cockpit ein Head-up-Display an. Die neue Mittelkonsole wirkt klar und aufgeräumt, der Gangwahlhebel befindet sich nun an der Lenksäule. Der Kodiaq adaptiert die aus der Enyaq-Familie bekannten Design Selections, die aufeinander abgestimmte Materialien und Farben harmonisch kombinieren. Die Auswahl umfasst Loft mit grauen Sitzpolstern, Lounge mit grauer Mikrofaser und X-förmigen Kontrastnähten in Mustard Yellow sowie ecoSuite inklusive umweltfreundlich behandeltem schwarzem Leder mit X-förmigen Kontrastnähten in Grau. Alternativ steht ecoSuite auch mit cognacfarbenen Sitzen mit Kontrastnähten im selben Ton zur Wahl.

Ein Novum für Škoda: die neuen Škoda Smart Dials. Sie kombinieren haptische Steuerungselemente mit 32-Milllimeter-Displays und erlauben so eine einfache und intuitive Bedienung der zahlreichen Fahrzeug- und Infotainmentfunktionen. Die beiden äußeren Drehregler steuern für Fahrer und Beifahrer die Innenraumtemperatur, die Sitzheizung und zeigen jeweils die aktive Funktion an. Der mittlere Drehregler steuert bis zu vier verschiedene Funktionen, wie z. B. die Infotainment-Lautstärke, die Luftrichtung oder auch die Klimaanlage.

Kodiaq 2,0 l TDI DSG 110 kW (150 PS):
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 6,4 – 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert) 168 – 128 g/km (WLTP-Werte)

Kodiaq 2,0 l TDI DSG 4X4 142 kW (193 PS):
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 7,3 – 5,6 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert) 192 – 147 g/km (WLTP-Werte)

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen WLTP-Verfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt, das ab dem 1. September 2018 schrittweise das frühere NEFZ-Verfahren (neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzte.

Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des NEFZ-Verfahrens homologiert werden können, die Angabe der WLTP-Werte, welche wegen der realistischeren Prüfbedingungen in vielen Fällen höher sind als die nach dem früheren NEFZ-Verfahren. Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.skoda-auto.de/wltp.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen, welche gegen Mehrpreis erhältlich sind.